Traumgebiet zu COVID-19

Willkommen zurück im Traumgebiet neue Wellness-Massage-Praxis!

Lieber Gast, Ab dem 03.08.2020 öffnen wir unsere Traumgebiet mit einem neuen Wellnessprogramm für Sie.

Aufgrund der Corona-Krise müssen wir alle sehr viele Opfer bringen und mit vielen Einschränkungen leben. So wird auch unser Betrieb im Einklang mit der derzeit geltenden Rechtslage bis auf Weiteres sein Angebot auf reine Wellness-Massagen nicht erotischer Natur einschränken.

Das bedeutet, es werden keine Tantra Massagen angeboten und auch keine anderen sexuellen Dienstleistungen wie Handentspannung oder Body to Body durchgeführt.

Bitte bedrängen sie auch nicht die Damen dazu, sie werden es ablehnen!

Wir haben aber auch ohne diese Leistungen ein passendes Wellnessprogramm für Sie vorbereitet, mit dem sie zufrieden sein werden. Alle unsere Damen haben eine entsprechende Massageausbildung.

Alle Wellness Anwendungen werden unsere Masseurinnen bei der Massage vollständig bekleidet bleiben!

Wir halten uns auch streng an die von der Landesregierung vorgegebene Corona Verordnung und vor allem an die zugehörigen Hygienevorschriften. Für den Gast gilt dabei:

Hygienevorschriften für Massagestudios lt. Corona- Schutzverordnung

 

1. Gesichtsnahe Dienstleistungen wie Gesichtsmassagen und ähnliche Behandlungen dürfen derzeit nicht ausgeführt werden. Ausschließlich medizinisch notwendige gesichtsnahe Behandlungen sind möglich.

2. Kundinnen und Kunden sowie Beschäftigten mit Symptomen einer Atemwegsinfektion ist der Zutritt zu den Geschäftsräumen zu verweigern; Ausnahmen bei Beschäftigten sind nach ärztlicher Abklärung möglich; Ausnahmen für Kunden sind nur bei zwingenden medizinischen Gründen und unter Beachtung besonderer zusätzlicher Schutzmaßnahmen zulässig.

3. Kunden und Kundinnen müssen sich nach Betreten des Massagestudios die Hände waschen oder desinfizieren (Desinfektionsmittel mind. „begrenzt viruzid“). Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) ist zu verzichten. Kundinnen und Kunden, die nicht zur Einhaltung der nachfolgenden Regeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechtes der Zutritt zu verwehren.

4. Kundenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Massagestudios bzw. der Geschäftsräume sind nach Einholen des Einverständnisses zur Ermöglichung einer Kontaktpersonennachverfolgung zu dokumentieren.

5. Beschäftigte und Kundschaft müssen in den Geschäftsräumen – soweit keine medizinischen Gründe entgegenstehen – eine Mund- Nase-Bedeckung tragen.

6. Die gleichzeitige Anwesenheit von Kunden ist zu vermeiden; Mindestabstände von 1,5 m zwischen Kundinnen und Kunden sind einzuhalten. Durch Terminvereinbarung ist ein Rückstau von Kunden zu vermeiden.

7. Zeitschriftenauslagen, Bewirtung etc. für die Kundinnen und Kunden sind unzulässig.

Das bedeutet für sie bei einem Besuch:

Nach dem Betreten des Traumgebietes waschen Sie sich bitte die Hände bzw. desinfizieren diese. Wir werden mit einem Laser-Fieberthermometer überprüfen, ob bei Ihnen eine erhöhte Temperatur/Fieber festzustellen ist.

Sie füllen dann ein Formular aus mit Ihren Kontaktdaten. Dazu genügt Ihr Name, eine gültige Telefonnummer oder Mailadresse, plus Datum und Uhrzeiten.Diese Daten werden von uns unter Wahrung der Vertraulichkeit für 4 Wochen gesichert aufbewahrt und anschließend vorschriftsmäßig vernichtet.

Im Betrieb befinden sich maximal 4 Masseurinnen, die sich in zwei gesonderten Personalräumen mit einer Größe von jeweils 17m2 aufhalten. In jedem Personalraum halten sich dementsprechend gleichzeitig nicht mehr als 2 Masseurinnen auf. Aufgrund der Größe der Aufenthaltsräume ist es problemlos möglich, die Abstandsregelung von 1,5 m einzuhalten.

Wir vergeben keine gleichzeitigen Massagetermine, so dass sich höchstens zwei Gäste, zeitlich versetzt, im Studio befinden. Alle Massageräume sind mit Desinfektionsmittel und Einmalhandtüchern ausgestattet.

Die Massageräume sind zwischen 15 - 20 m2 groß.

Die Masseurinnen und Sie tragen auch während der Massage eine Mund-Nase-Bedeckung, wobei die Masseurinnen die Bedeckung nach jedem Kunden wechseln. Die Masseurinnen sind bei der Massage vollständig bekleidet.

Gesichtsmassagen und Massagen im Intimbereich werden nicht angeboten!

Die Massageräume werden nach jedem Kunden für 10 bis 15 Minuten gelüftet. Kontaktflächen werden gereinigt und desinfiziert.

Bei der Behandlung entstandene Abfälle werden entfernt, Materialien und Arbeitsgeräte werden nach jeder Kundin/jedem Kunden gereinigt und desinfiziert.

 

Abfälle werden zweimal täglich entsorgt, benutzte Handtücher werden in einer Tonne verstaut und vorschriftsmässig mit über 60° gewaschen.

Der Eingangsbereich und die Toiletten werden mehrmals täglich desinfiziert.

 

Euer Traumgebiet ;-)